Danksagung

Über die Leitung wurden in den letzten Jahren oft in den Fachzeitschriften "de" und vorrangig in der Fachzeitschrift "ep" Beiträge veröffentlicht. Es ist alles was es darüber zu sagen gibt niedergeschrieben worden. Herzlichen Dank an meinem Mitautor Herrn Winterfeldt und dem Chefradakteur Herrn Tuzinski für die jahrelange Unterstützung. Vielen Dank auch an TÜV Rheinland, dem DKE und den zahlreichen Anwendern.

Es gibt diese Leitung am Markt. Aber sie wird sich so nicht durchsetzen. Folgende Gründe sind zu nennen:
  • Die Leitung wird nur über einen Händler angeboten. Dadurch ist der Kundenkreis relativ gering und der Preis durch die niedrigen Produktionschargen relativ hoch.
  • Werbung wurde nur unzureichend getätigt.
  • Trotz zahlreicher Vorteile fehlt dieser Leitung noch die Lobby.
  • Zur Krönung hat ein Dresdner Gutachter die Leitung abgelehnt, weil "Lehrlinge und Gesellen Mühe haben bis drei zu zählen, die bis fünf eine Denkpause brauchen und somit nicht bis sieben zählen können".
Bei Änderungen der Punkte 1. bis 3. hat diese innovative Leitung große Aussicht auf Erfolg, da diese für alle Beteiligte gewinnbringend produziert, vermarktet und eingesetzt werden kann.

Zu Punkt 4 möchte ich mich nicht äußern, solche "Gutachter" disqualifizieren sich selber.

©NEUPHA/Z Frank Minar 2018 DATENSCHUTZ KONTAKT IMPRESSUM